Sehr geehrte Damen und Herren,

das neue Jahr hat auch für uns wesentliche Neuigkeiten gebracht:

Zum Ende des letzten Jahres haben wir nach knapp 13-jähriger Betriebszugehörigkeit Herrn Wiedmaier in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden dürfen. Dadurch ergab sich für mich die Möglichkeit, den Einstieg in das väterliche Unternehmen zu vollziehen.

Nach der Fachhochschulreife, gefolgt von einem dualen Studium in der Fachrichtung BWL Industrie durfte ich noch 3 weitere Jahre Praxiserfahrung bei Profilmetall in Hirrlingen sammeln. Persönlich würde ich mich als begeisterten Radfahrer und Wanderer bezeichnen, habe aber auch kein Problem damit, den ganzen Tag vor dem Fernseher oder dem Computer zu verbringen – eine gesunde Mischung eben.

Nun stelle ich mich neuen Aufgaben und freue ich mich auf die künftige Zusammenarbeit mit Ihnen.

Seit Januar steigen die Preise für Edelstahl Rostfrei, da die Börsenwerte für Schrott, Nickel und Molybdän gestiegen sind. Auch ist der Preis für Chromerz erhöht worden. Durch die Schutzzölle der EU kommt weniger Edelstahl Rostfrei aus Asien, was dazu führt, dass die Produktionsmengen der europäischen Werke zum Teil voll ausgelastet sind und dadurch Lieferzeiten von teilweise 3-6 Monaten zu hören sind. Ein weiterer Grund dafür, dass weniger Rostfrei aus Asien kommt, ist das in Asien die Nachfrage nach Rostfrei sich erhöht hat und man wenige exportieren kann.

Da wir seit Beginn einen hohen Anteil an Rostfrei in Europa eingekauft haben, treffen uns Lieferengpässe aus Fernost hier kaum.

Viele Grüße aus Rottenburg

Ihr Niklas Dehlinger + Kolleginnen + Kollegen

Dokument herunterladen